Angebote zu "Preußische" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Festung am Rhein, Hörbuch, Digital, 1, 943min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine gigantische Festung, ein teuflischer Verrat und eine verbotene Liebe Coblenz, 1822: Hoch über der Stadt entsteht die preußische Feste Ehrenbreitstein. Als geheime Baupläne von dort verschwinden, wird Franziskas Bruder wegen Landesverrats verhaftet. Er soll die Pläne an die Franzosen verkauft haben - immerhin war ihr gemeinsamer Vater ein Offizier Napoleons. Um seine Unschuld zu beweisen, ist Franziska auf die Hilfe des strengen Leutnants Rudolph Harten angewiesen. Bei der Suche nach dem wahren Verräter kommen sich die beiden näher, als es sich für einen Preußen und eine Halbfranzösin gehört... Die Festung Ehrenbreitstein (erbaut 1817 bis 1828) thront bis heute hoch über Rhein und Mosel. Zum 200-jährigen Jubiläum der Festungsstadt Koblenz entwirft Maria W. Peter ein schillerndes Panorama der Rheinprovinz im 19. Jahrhundert. Preußische Disziplin trifft auf rheinische Lebensfreude.   Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Chris Nonnast. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adko/004090/bk_adko_004090_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die preußische Festung Koblenz und Ehrenbreitstein
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

20 Jahre nach Abschluss der Befestigungsarbeiten rund um Koblenz und Ehrenbreitstein begann 1854 mit dem Ausbau der Ehrenbreitsteiner Ortsbefestigung die sukzessive Verstärkung der rechtsrheinischen Koblenzer Festungssysteme. Verbesserungen in der Geschütztechnik und der Bau der rechtsrheinischen Eisenbahn erforderten und ermöglichten die Verstärkung alter und den Bau neuer Festungswerke auf dem Plateau vor der Feste Ehrenbreitstein, der Arzheimer sowie der Pfaffendorfer Höhe. Nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 verlor die gesamte Festung Koblenz und Ehrenbreitstein aufgrund ihrer Lage jedoch mehr und mehr an Bedeutung. Nach dem Ersten Weltkrieg zwangen die Bestimmungen des Versailler Vertrags die Deutschen zu einer umfassenden Entfestigung der Rheinlinie, von der auch Koblenz betroffen war. Ein Großteil der rechtsrheinischen Festungswerke fiel 1927 der Schleifung zum Opfer, einzig die Feste Ehrenbreitstein konnte in einer dramatischen Rettungsaktion vor der Zerstörung bewahrt werden.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die Festung am Rhein
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine gigantische Festung, ein teuflischer Verrat und eine verbotene LiebeCoblenz, 1822: Hoch über der Stadt entsteht die preußische Feste Ehrenbreitstein. Als geheime Baupläne von dort verschwinden, wird Franziskas Bruder wegen Landesverrats verhaftet. Er soll die Pläne an die Franzosen verkauft haben - immerhin war ihr gemeinsamer Vater ein Offizier Napoleons. Um seine Unschuld zu beweisen, ist Franziska auf die Hilfe des strengen Leutnants Rudolph Harten angewiesen. Bei der Suche nach dem wahren Verräter kommen sich die beiden näher, als es sich für einen Preußen und eine Halbfranzösin gehört ...Die Festung Ehrenbreitstein (erbaut 1817 bis 1828) thront bis heute hoch über Rhein und Mosel. Zum 200-jährigen Jubiläum der Festungsstadt Koblenz entwirft Maria W. Peter ein schillerndes Panorama der Rheinprovinz im 19. Jahrhundert. Preußische Disziplin trifft auf rheinische Lebensfreude.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die Festung am Rhein (eBook, ePUB)
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine gigantische Festung, ein teuflischer Verrat und eine verbotene Liebe Coblenz, 1822: Hoch über der Stadt entsteht die preußische Feste Ehrenbreitstein. Als geheime Baupläne von dort verschwinden, wird Franziskas Bruder wegen Landesverrats verhaftet. Er soll die Pläne an die Franzosen verkauft haben - immerhin war ihr gemeinsamer Vater ein Offizier Napoleons. Um seine Unschuld zu beweisen, ist Franziska auf die Hilfe des strengen Leutnants Rudolph Harten angewiesen. Bei der Suche nach dem wahren Verräter kommen sich die beiden näher, als es sich für einen Preußen und eine Halbfranzösin gehört ... Die Festung Ehrenbreitstein (erbaut 1817 bis 1828) thront bis heute hoch über Rhein und Mosel. Zum 200-jährigen Jubiläum der Festungsstadt Koblenz entwirft Maria W. Peter ein schillerndes Panorama der Rheinprovinz im 19. Jahrhundert. Preußische Disziplin trifft auf rheinische Lebensfreude.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Narrensicher in den Tod
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Narrensicher in den Tod - In Koblenz herrscht die für viele Menschen schönste Jahreszeit, nämlich die fünfte. Doch ausgerechnet Prinz Helmut der Erste von der Sicheren Seite hat keinerlei Grund für ausgelassene Fröhlichkeit. Denn in der Lagerhalle seiner Firma für Sicherheitstechnik wird ein ermordeter Fastnachter gefunden. Das ist allerdings nicht das einzige Problem, mit dem sich der Prinz herumschlagen muss. Gleichzeitig mit der Entdeckung des Toten verschwindet Confluentia Corinna spurlos. Das Team der Mordkommission erfährt auf seiner Suche nach der Wahrheit einiges über das rheinische Brauchtum, karnevalistische Intrigen und andere Narreteien. Und findet sich schließlich mitten im jecken Treiben wieder.Karnevalistischer Frohsinn kontra preußische Disziplin.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Koblenz
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Koblenzer sind stolz auf ihre Stadt und blicken auf eine über 2000-jährige Geschichte zurück. Schon die Römer hatten hier das Castell Confluentes errichtet. Auf der Festung Ehrenbreitstein residierten einst die Reichsfürsten, im Kurfürstlichen Schloss der preußische Kronprinz und spätere Kaiser Wilhelm I. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt stark zerstört, doch die Koblenzer bauten sie wieder auf. Fast wäre sie Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz geworden. 'Koblenz verwandelt' hieß es dann 2011, als sich die Stadt für die Bundesgartenschau herausputzte. In der Zeit von April bis Oktober konnte man über 3,5 Millionen Besucher begrüßen - eine Erfolgsgeschichte. Kommen Sie auf einen Streifzug durch die 'verwandelte' Stadt an Rhein und Mosel.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die Ellok-Baureihen E 01 und E 71
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 100 Jahren, im März 1914, nahm die Königlich-Preußische Staatsbahn ihre ersten elektrischen Serienlokomotiven in Betrieb. Dieses Jubiläum ist Anlass, eine umfassende Aufarbeitung der Lokomotiv-geschichte der damaligen Entwicklungs-epoche vorzulegen. Der Leser erfährt nicht nur viel über die ersten preußischen Serien-Elloks ES 9 bis 19 (ab 1926 Baureihe E 01), EG 511 bis 537 (ab 1926 Baureihe E 71.1) und die den Güterzugloks bauartverwandten Triebgestelle EB 1 bis 3 (1922 ausgemustert), sondern die Autoren vermitteln auch Wissenswertes über die sie begleitenden Weggefährten im In- und Ausland sowie die zeittypische Technik.Die Wege der beiden Baureihen werden detailliert nachverfolgt und in einen histo-rischen Kontext gesetzt. Während die Baureihe E 01 (ex ES 9 bis 19) ihre Laufbahn im Jahr 1929 beendete, be-gannen die kleinen, unverwüstlichen Güterzugelloks der Baureihe E 71.1 nach ihren Einsätzen in Mitteldeutschland, Schlesien und Bayern zu Beginn der 1930er-Jahre ihre Karriere im badischen Wiesen- und Wehratal. Erst nach 45 Einsatzjahren, im Jahr 1959, endete für die Baureihe E 71.1 der Plandienst. Auf beiden Seiten der deutsch-deutschen Grenze würdigte man ihre technikhistorische Bedeutung, im Osten mit der museal aufgearbeiteten E 71 30 im Verkehrsmuseum Dresden, im Westen mit der E 71 19 (heute in Koblenz-Lützel) und der E 71 28 (heute in Berlin).

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die preußische Festung Koblenz und Ehrenbreitstein
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die preußische Festung Koblenz und Ehrenbreitstein ab 14.8 EURO Zur Geschichte der rechtsrheinischen Festungswerke

Anbieter: ebook.de
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Die preußische Festung Koblenz und Ehrenbreitstein
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

20 Jahre nach Abschluss der Befestigungsarbeiten rund um Koblenz und Ehrenbreitstein begann 1854 mit dem Ausbau der Ehrenbreitsteiner Ortsbefestigung die sukzessive Verstärkung der rechtsrheinischen Koblenzer Festungssysteme. Verbesserungen in der Geschütztechnik und der Bau der rechtsrheinischen Eisenbahn erforderten und ermöglichten die Verstärkung alter und den Bau neuer Festungswerke auf dem Plateau vor der Feste Ehrenbreitstein, der Arzheimer sowie der Pfaffendorfer Höhe. Nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71 verlor die gesamte Festung Koblenz und Ehrenbreitstein aufgrund ihrer Lage jedoch mehr und mehr an Bedeutung. Nach dem Ersten Weltkrieg zwangen die Bestimmungen des Versailler Vertrags die Deutschen zu einer umfassenden Entfestigung der Rheinlinie, von der auch Koblenz betroffen war. Ein Grossteil der rechtsrheinischen Festungswerke fiel 1927 der Schleifung zum Opfer, einzig die Feste Ehrenbreitstein konnte in einer dramatischen Rettungsaktion vor der Zerstörung bewahrt werden.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot